Merry die Pussy ihre Seite
´;
Musik

Mir ist da eben noch etwas eingefallen, was irgendwie dazu gehört. Alles hier hat einen anderen Klang, aber viele Dinge haben vor allem einen irgendwie einzigartigen Klang. Fangen wir mit dem Schlüssel an. Hier gibt es einen kleinen Schlüssel mit einer Weltkugel daran, der klingt wie eine alte Qui-Gong Kugel. Je nachdem wie weit man die leicht lose Halterung an ihr herein oder herausschiebt, verändert sich der Klang. Die Treppe klingt eben wie eine Treppe aus Stein, der Boden dahinter auch nicht groß anders. Dann kommt eine rote Tür aus Stahl. Die ist wirklich toll, denn sie kann tatsächlich singen. Es wäre eine schande diese Tür mit Öl zu balsamieren oder etwas ähnlich frevelhaftes zu tun, denn wenn man sie öffnet oder schließt erklingt ein auf und abschwellendes quietschen. Nein.. eigentlich ist quietschen nicht das richtige Wort, vielmehr ist es ein Klangflimmern.

Ich könnte wirklich stundenlang vor diese Tür stehen und ihr zuhören, aber ich habe imme rnur kurze Sekunden. Einmal auf und einemal zu- vielleicht zu zweimal auf und zu gesteigert mit ein wenig Glück. Dann wieder zurück. Die andere Tür hat keinen Klan. Nur das Schloss klickt leise wenn man den Schlüssel herumdreht, was von einem kleinen klimpern und der alten Kugel beantwortet wird. Drinnen gleich eine Komposition aus mehreren Tastaturen, von leise bis sehr laut und einigen vereinzelten Klicks einer Maus.

Die Welt einmal nur nach ihren KLangbildern zu ordnen ist ein lustiges und ein angenehmes unterfangen, zumindest solange man in einer Umgebung ist wo die mehrzahl der Geräusche einem irgendwe ein angenehmes Gefühl geben. Die rote Tür tut das, selbst der Mülleimer aus Metall, der ein leises - fump- von sich gibt wenn er sich ausdehnt ist angenehm. Es ist beruhigend und stimulierend. Klänge sind meist zwar nicht ganz so interessant wie Menschen, aber das liegt wohl daran das sie freigestellt für sich eben nur ein Teil des großen ganzen sind.

soweit so gut ...
26.9.07 12:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de