Merry die Pussy ihre Seite
´;
englisch ist eine tolle sprache

man kann I love you sagen ohne Ich liebe dich zu sagen ..

just think about it ..
31.7.07 20:44


in reimstruktur gepresst sind worte so viel einfach zum fließen zu bringen .. und wenn die erste zeile .. verzeih der erste vers geschrieben ist ..dann ... geht es wie von selbst

wie ein langsames treiben auf einem ozean aus wolken ..

der durchbrochen von kleinen sonnenstrahlen eine zierde ist für ein blau welches dich bei bloßen anblicken nach luft schnappen lässt .. weil dein kopf sich fühlt als wäre er ggezogen unter eine Oberfläche aus dem klarsten und schönsten Wasser

ein goldener Käfig aus tiefem Blau ..

und doch liegt man da und sieht hinauf zur Sonne .. welche einen direkt anscheinen kann ... weil man ja ganz oben ist .. auf den Wolken ..

dennoch blendet sie einen nicht ... wenn man es eh schon bis hierhin geschafft hat .. kann man sie genießen .. auch wenn das vielleicht nicht gesund sein mag ... doch wen stört das schon in einem Moment solcher schwankender Perfektion ..

wo blau und helles weiss von Licht .. sich vereinen und der himmel zu allem überfluss noch zu glitzern scheint .. nur eine Spiegelung des Meeres in das du eintauchst in deinem Kopf .. welcher langsam versinkt in der Wolke auf der du liegst

aber nur bis zu einem ganz bestimmten Punkt ..

so das deine Ohren eingeschlossen sind ..

du kannst nichts hören .. nur ganz gedämpft ...

reden brauchst du nicht ..

und dein Kopf .. wird ganz klar ...

so klar ... wie niemals zuvor ..

einige würden dieses gefühl .. diesen Zustand vielleicht erlösung nennen .. aber das ist nur ein wort menschlicher vorstellungskraft .. dieses hier .. ist etwas ganz anderes ...

und dann schließt du deine Augen .. und eine einzelne Träne rinnt ganz klein und einzigartig über deine Wange .. und wenn deine Augen offen wären könntest du sehen das sie schillert wie noch nie etwas zuvor .. angestrahlt von der Sonne selbst ..

einen Moment schießt dir der gedanke nach pathetic durch den Kopf ... und nach einem Höhepunkt ... aber auch das vergeht langsam und fließend in gefühlen, welche sich einfach nicht mehr definieren lassen ..

dann knallt di nur eines ins Gesicht .. in den opf .. und in den Körper .. in einem einzigen Mioment .. so komprimiert in all der Perfektion, wie ein dunkler fleck der alles an Licht absorbieren kann um metaphorisch zu bleiben .. innige und tiefsitzende einsamkeit

und du weisst es gibt nur eines was wirklich perfekt ist ... in allen chemischen formeln und aller beschreibung .. und aller rationalität wie irrationalität zu der der Mensch als wesen fähiig ist ..

freundschaft !
31.7.07 18:27


hmmm

du bist kompliziert

und ich .. denke dinge die ich eh nich denken soll

und bestimmt ... bilde ich mir auch noch falsche dinge ein .. eh schon ...

was soll ich schon tun ..
31.7.07 17:37


I want to cry .. .

so absolutly free.. that every tear ... pulls away a part of myself. My pain, my happiness, my inner fears ... everything ...

and after that, when I'm pure ... than I could start a new life from the beginning on ..

---

am I just a dreamer ?`Is that all I can do ?! dream away to far places inside of myself ?!
21.7.07 14:56


pfff...

spaß ohne dich 2 wochen .. mhm ..

immer wenn ich jetz an dich denke spiele ich mit meinem handy oder dem glöckchen an meinem hals rum ...

doofnuss

hab ich dir etwa nich oft genug gesagt das ich dich vermisse wenn du nich da bist ?
19.7.07 00:45


wie gemein ..

ich kann dir nichtmal tschüss sagen ...

aber du hast da ja netz !

ya ?!
18.7.07 23:26


was denken .. ?

was fühlen ?

was wollen ... ?

was geben ... und was nehmen ?
16.7.07 15:29


schick schick !!
14.7.07 03:12


Ich sitze einfach hier und ...

alles ist leer oder voll - je nachdem wie man das ordnen möchte. Ich fühle mich ein wneig allein .. hätte gern jemanden bei mir mit dem ich meine Gedanken ordnen oder teilen könnte .. doer der mich auf andere Gedanken bringt.

Ich könnte dabei nichtmal klar kanalysieren was meine Gedanken denn eiegntlich grade sind .. ich denke sie und .. im nächsten Moment sind sie einfach wieder weg. und so geht die Zeit dahin ... sekunde für sekunde und Gedanke für Gedanke...

Ab und an sehe ich aus dem Fenster .. wünsche mir .. ich wäre dort draussen mit jemand bestimmten ... irgendwo da .. auf einer Wiese oder mitten in der Betonwüste von Stadt ... oder auch hier drinnen am Fenster mit dem Blick nach da draussen ...

ich wäre einfach .. so vor mich hin ... ohne mich jemals einsam zu fühlen ... allein ...

ich mag abhängigkeit ... irgendwie .. weil erst wenn wir abhängig sind .. mögen wir etwas stark genug um seinen verlust zu fühlen ... je mehr es weh tut etwas nicht zu haben um so schöner ist es .. wenn man es dann hat ...

natürlich schwer wenn es etrwas scheinbar unerreichbares ist .. aber an sich einfach nur ein guter indikator ..

und im Moment vermisse ich genau das ... ohne das ich es in den letzten Tagen - teilweise sogar ohne das ich es jemals gehabt hätte.

Meine Gedanken und Gefühle zu ordnen fällt mir nicht grade leicht in diesem Zusammenhang .. was ... mir wichtig ist .. wie sehr ich auf gewisse dinge vertrauen kann .. auf die ich mich zur zeit einfach so voll und ganz einlasse ... ich ... bin offen ... so offen das man einfach zustechen kann ... das eine bestimmte Person es könnte ...
aber was nützt es schon wenn ich es nicht bin ?

Was macht uns so verletzlich ? Warum verschließen wir uns ? Wodurch kommt es nur .. das unsere Psyche so leicht auszutricksen ist und man nur die Finger in den Punkt bohren muss um jemandem so viel schmerzen zuzufügen .. warum prallen beleidigungen, schmähungen, worte .. nicht einfach an uns ab .. egal was man uns sagt ?! Warum kann ein Mensch an Gedanken zugrunde gehen ?!

Worte sind ein Skalpell das in der dunkelheit aufblitzt, eine hässliche Fratze beleuchtend, die experimente unaussprechlicher Grausamkeit an einem Vollführt wärend man wehrlos und bewegungslos, gehalten nur durch sich selbst daliegt.

Dennoch sind sie auch ein paar schillernder, fast unsichtbarer Flügel die einen aufheben und weg tragen können ... die einen zum Träumen und zum fallen lassen animieren. Das schönste was wir gefunden haben.

Sind diese Gedanken sinnlos ? Sind sie lächerlich ?! Interessieren sie irgendwen ? lohnt es sich das ich sie gedacht habe - und geht es darum überhaupt ?

Ich wünsche mir das es mir jemand sagt... das es nicht nur meiner einschätzung überlassen ist ...

---

so long


I miss you - whether I should or I schould not
13.7.07 21:33


Die Zeit streicht so dahin ...

mal fühlt man sich so .. mal so ...

es verschwimmtalles mit der Zeit so

man ist verwiirt .. nichtsicher ... manchmal fast gelähmt .... unzufrieden oder auch glücklich ... in gedanken versunken eben ...

alles könnte sich zeigen ... sich lösen mit Zeit ... oder einfach bleiben wie es ist ...

davor hat man Angst ...

oder

es ist der einzige Wunsch den man hat ...

im Moment ist es Angst davor .. das der zweite zustand nicht wieder eintritt - wenn er denn schonmal da war ...

in ein zwei momenten war er das denke ich ...

---

es ist ein ewiges durcheinander von wünschen .. sehnsüchten .. vermissen ... denken ... wissen ...
13.7.07 16:50


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de